Verein für interkulturelles Theater Freiburg - Warum es sich lohnt, mutig zu sein
Verein für Interkulturelles Theater Freiburg
image1 image1 image1

Beim Interkulturellen Theater Freiburg kommen Menschen verschiedener Herkunft zusammen und erfahren über Kulturarbeit Zusammenhalt. "Rassismus" und Fremdheit werden dabei überwunden.

Warum es sich lohnt, mutig zu sein

Badische Zeitung vom 21. Februar 2014

Das Kinder- und Jugendtheater "Tabun" zeigt in Denzlingen das Stück "Die Kinder von La Hille" nach einer wahren Begebenheit. 

DENZLINGEN. Auf zwei Kartons schrieb Vera Friedländer "Die Kinder von La Hille": ein Buch über 100 jüdische Kinder im Zweiten Weltkrieg, die sich in einem südfranzösischen Schloss eine Kinderrepublik aufbauten. Mit dem gleichnamigen Stück gastierte am Samstag das Freiburger Musiktheater "Tabun" in der Aula des Denzlinger Bildungszentrums. In der Gruppe spielen Jugendliche und junge Erwachsene mit. 

pdfGanzer Artikel der BZ als PDF

© Verein für interkulturelles Theater, 2009 - 2019  |   Impressum  |  Datenschutz
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.